TRAINING NACH DER "2G+" REGEL
GEIMPFT - GENESEN - GETESTET

 

 

Welche Coronatests werden akzeptiert?

Antigen-Schnelltests einer offiziellen Teststelle. Der Schnelltest darf beim Check-In nicht länger als 24h her sein.

Selbsttests, die durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassen und hier gelistet sind. Die Tests zur Eigenanwendung müssen selbst mitgebracht werden und sind vor dem Betreten des Studios in Anwesenheit des Personals durchzuführen. Vor dem Studio ist ein Pavillon mit einem Tisch und Sitzgelegenheiten aufgebaut.

Vollständig geimpfte Personen (die zweite Impfung ist mindestens 14 Tage her) müssen keine tagesaktuellen Tests vorlegen. Es reicht die Vorlage eines schriftlichen oder digitalen Impfnachweises bei deinem ersten Trainingsbesuch.

Gleiches gilt für Genesene. Man gilt als genesen, wenn die Corona-19-Infektion mit einem PCR-Test nachgewiesen wurde, der mindestens 4 Wochen und maximal 6 Monate zurückliegt. In Rheinland-Pfalz müssen Genesene ihre überstandene Corona-Infektion mit einem ärztlichen Attest nachweisen.

 

Muss ich einen Termin buchen?

Nein, du kannst einfach zu deinem Training kommen und so lange bleiben, wie du möchtest.

 

Welche Regeln gelten beim Training?

Vor und nach dem Training sind die Hände im Eingangsbereich zu desinfizieren.

Nach einer Übung müssen alle Kontaktflächen der Station mit den vorhandenen Desinfektionstüchern gereinigt werden.

 

 

----------------------------------------------------------------------------

 

 

23.09.2021: Mindestabstand und Maskenpflicht auf der Trainingsfläche entfällt

Mit den neuen Corona-Regeln werden auf der Trainingsfläche das Einhalten von Abständen und die Maskenpflicht aufgehoben. Beim Betreten und Verlassen des Studios, im Treppenhaus und im Umkleidebereich ist weiterhin eine FFP2- oder OP-Maske zu tragen.

 

 

11.09.2021: "2G+" Regel ab morgen in Rheinland-Pfalz

Ab dem morgigen Sonntag, 12.09.2021 gilt in Rheinland-Pfalz mit Inkrafttreten der 26. CoBeLVO die "2G+" Regel. Für das Training im Schwitzkasten bringt diese Regel aber zunächst keine Veränderungen mit sich.

 

2G+ Regel 26. CoBeLVO

 

Zukünftig werden die drei Faktoren "Sieben-Tage-Inzidenz", "Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz" und "Anteil Intensivbetten" zur Bewertung herangezogen. Überschreiten zwei dieser drei Faktoren an drei Werktagen in Folge die entsprechenden Werte, gelten im Landkreis die Maßnahmen der nächsthöheren Warnstufe. Liegen zwei Faktoren drei Werktage in Folge unter den Grenzwerten, wird der Landkreis wieder herabgestuft.

In der niedrigsten Warnstufe 1 dürfen wir 25 nicht-immunisierten (getesteten) Personen gleichzeitig Zutritt gewähren. Steigen die Zahlen in die 2. Warnstufe, so dürfen sich z.B. nur noch 10 getestete Personen zur gleichen Zeit im Studio befinden. Vollständig geimpfte und genesene Personen sind von dieser Begrenzung nicht betroffen.

 

 

30.08.2021: Back Up Live - Ende Sommerpause

Am kommenden Mittwoch, 01.09.2021 startet unser Rückenkurs im Livestream wieder. Der Kurs findet wie gewohnt von 18:00 Uhr bis 18:45 Uhr über Microsoft Teams statt. Der Link zum Kurs befindet sich auf der Startseite unserer Homepage.

 

 

27.07.2021: Back Up Live - Sommerpause

Unseren Rückenkurs im Livestream (immer mittwochs um 18:00 Uhr) werden wir über die Urlaubszeit während der Sommerferien aussetzen. Am Mittwoch, 01.09.2021 geht's weiter. Hierüber werden wir dann rechtzeitig über unsere Homepage und die sozialen Medien informieren.

 

 

18.06.2021: Ab heute Umkleiden & Duschen geöffnet - Keine Termine mehr nötig!

Die neue max. Kapazität liegt bei 32 Personen. Wir können jetzt auch nachmittags und am Wochenende wieder ohne Termine arbeiten. Auch die Umkleiden und Duschen dürfen ab heute wieder genutzt werden. Ausführlichere Informationen findest du oben in der Übersicht.

 

 

03.06.2021: Neue Regeln zur Terminbuchung ab Montag, 07.06.2021

Seit Mittwoch dürfen im Studio wieder 15 Personen gleichzeitig trainieren. Alle Termine bis einschl. Sonntag haben wir auf 15 Teilnehmer aufgestockt. Ab Montag wird sich dann bezüglich der Terminbuchung einiges ändern.

Die aktuellen Regeln zur Terminbuchung stehen oben zusammengefasst. Alle Termine, die bereits für die nächsten Wochen gebucht waren, haben wir zu ähnlichen Zeiten in den neuen Plan übertragen. Bitte checkt eure Termine einmal in der App und tragt euch sonst ggf. einfach um.

 

 

 

01.06.2021: Lockerung der Auflagen ab Mittwoch, 02.06.2021

Wie heute Abend bekannt wurde, dürfen wir ab dem morgigen Mittwoch, 02.06.2021 einer Person pro 20m² Trainingsfläche Zutritt gewähren. Das bedeutet für uns, dass wir abzgl. Personal noch Platz für 15 Trainierende haben.

Alle weiteren Auflagen (Testpflicht, 3m Abstand...) bleiben zunächst so bestehen. Ob die Inzidenz im Landkreis zukünftig über oder unter 50 liegt, hat für uns keine Auswirkungen.

Wir werden die Personenzahl für die Termine der nächsten Tage vorerst von 7 auf 15 aufstocken. Im Laufe des morgigen Tages entscheiden wir dann, wie wir das Training für euch unter den neuen Gegebenheiten in Zukunft flexibler gestalten können.

Weitere Informationen folgen!

 

 

11.05.2021: Back Up Live wird fortgesetzt

Ab morgen um 18 Uhr wird unser Rückenkurs wieder wöchentlich für 45 Minuten im Livestream stattfinden. Immer mittwochs von 18:00 - 18:45 Uhr. Den Link findet ihr auf der Startseite unserer Homepage oder bei Facebook.

 

 

05.05.2021: Absage Back Up Live

Unser Rückenkurs im Livestream wird heute aufgrund der letzten Vorbereitungen für die morgige Wiedereröffnung leider nicht stattfinden können.

 

 

04.05.2021: Training auch mit Selbsttest möglich!

Der PoG-Antigen-Test zur Eigenanwendung (Selbsttest) muss selbst mitgebracht werden. Der Test ist vor dem Betreten des Studios in Anwesenheit des Personals durchzuführen. Bitte die enstsprechende Wartezeit vor dem Trainingstermin einplanen. Vor dem Studio ist ein Pavillon mit einem Tisch und Sitzgelegenheiten aufgebaut. In dem gesamten Bereich bitte die Maske tragen und auf den Abstand achten.

Auf dem Wirichplatz kann man sich im Corona-Schnelltestzentrum der Marienapotheke kostenlos und ohne Termin testen lassen. Die Station hat Montag - Freitag von 7:30 -17:00 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 8:00 - 14:00 Uhr geöffnet. Das Angebot kann täglich genutzt werden.

Vollständig geimpfte Personen (mindestens 14 Tage nach der 2. Impfung) müssen vor dem Training keinen negativen Test vorlegen. Es reicht die Vorlage eines schriftlichen oder digitalen Impfnachweises beim ersten Training.

 

 

03.05.2021: Wiedereröffnung am Donnerstag, 06.05.2021

Jetzt ist es offiziell! Die 7-Tage-Inzidenz liegt heute mit 46,2 den fünften Werktag in Folge unter 100. Diese Zahlen werden am morgigen Dienstag vom RKI veröffentlich und dann wird zwei Tage später die Notbremse für den Landkreis Vulkaneifel wieder außer Kraft treten.

Auch wenn die 7-Tage-Inzidenz in den kommenden Tagen stabil unter 50 bleiben sollte, so hat das laut das der 19. CoBeLVO zunächst keine weiteren Lockerungen für Fitnessstudios zufolge.

 

 

30.04.2021: UPDATE Auflagen & Termine

Es sieht aktuell sehr danach aus, dass wir in der nächsten Woche nach einem halben Jahr - wenn zunächst auch unter strengen Auflagen - endlich wieder öffnen dürfen!
 
Wann dürfen wir wieder öffnen?
Wenn die 7-Tage-Inzidenz am Montag noch unter 100 liegt, dann dürfen wir das Studio am Donnerstag, 06. Mai wieder öffnen! (Zwei Tage nachdem das RKI die Zahlen am Dienstag veröffentlicht hat)
 
Was gibt es beim Training zu beachten?
1) Die Umkleiden und Duschen bleiben gesperrt. Bitte erscheine schon in deiner Sportkleidung zum Training!
2) Der Zugang zum Studio kann nur gewährt werden, wenn ein tagesaktueller negativer PCR- oder Schnelltest vorgelegt wird (nicht älter als 24h). Für symptomfreie und vollständig geimpfte (mindestens 14 Tage) Personen entfällt die Testpflicht. Bitte beim ersten Training einen schriftlichen oder digitalen Impfnachweis vorlegen.
3) Im gesamten Studio besteht Maskenpflicht (FFP2- oder OP-Maske). Die Maske darf bei der Übungsdurchführung abgesetzt werden.
4) Nur eine Person pro 40m² Trainingsfläche! Da das anwesende Personal auch berücksichtigt wird, können noch weitere 7 Personen gleichzeitig trainieren. Für das Training muss ein Termin gebucht werden. Informationen zur Anmeldung folgen weiter unten.
5) Beim Training müssen 3 Meter Abstand zueinander eingehalten werden. Alle Trainingsstationen sind entsprechend ausgerichtet.
6) Beim Betreten und Verlassen des Studios bitte die Hände desinfizieren.
7) Nach der Benutzung bitte alle Kontaktflächen der Trainingsgeräte desinfizieren.
 
Wie kann ich mich anmelden?
1) Ab Sonntag, 02. Mai um 10:00 Uhr mit der „MySports“ App (Google Play- oder Apple App-Store) oder über diesen Link.
In beiden Fällen musst du dich mit der E-Mail-Adresse registrieren, die auch bei uns im Studio hinterlegt ist.
Sollte der Login nicht funktionieren, liegt das vermutlich daran, dass bei uns die falsche oder gar keine E-Mail-Adresse eingetragen ist. Sende uns dann einfach eine Mail mit deinem Namen an info@schwitzkasten-daun.de, sodass wir deine Kontaktdaten aktualisieren können. Auch mit 10er-, Monats- oder Tageskarten ist ein Login bei MySports möglich.
2) Telefonisch unter 06592 5893640. Wir werden am Sonntag zwischen 10-16 Uhr und von Montag bis Mittwoch zwischen 10-18 Uhr im Studio erreichbar sein.
 
Was muss ich bei der Anmeldung beachten?
Da die Einlasszahl eingeschränkt ist, werden wir das Training vorerst auf eine Dauer von 1h 20min und drei Einheiten pro Woche begrenzen. Zwischen den Trainingsgruppen ist jeweils ein zeitlicher Puffer von 5 Minuten eingeplant. Bitte erscheine dennoch möglichst pünktlich zu deinem Termin und halte die maximale Aufenthaltsdauer ein.
 
Wir werden die Situation zunächst etwas beobachten und dann ggf. Anpassungen vornehmen. Vielen Dank für dein Verständnis! Sollte es dir möglich sein schon vormittags oder mittags zu trainieren, wäre es wirklich super, wenn du das ausnutzt! So kommen andere, die nur am Abend trainieren können, auch zu ihrem Sport.
 
Wir hoffen, dass es nun endlich wieder losgehen kann und freuen uns auf dich!

 

 

 

29.04.2021: UPDATE Testpflicht

Vollständig geimpfte Personen (zweite Impfung vor mindestens 14 Tagen) müssen nicht zu jedem Training einen negativen tagesaktuellen Test vorlegen. Es reicht aus, wenn die Impfung beim ersten Training schriftlich oder digital nachgewiesen wird.

 

 

28.04.2021: 7-Tage-Inzidenz im Kreis sinkt

Der Inzidenzwert im Landkreis Vulkaneifel liegt heute mit 84,1 bereits den zweiten Tag in Folge unter 100. Bleibt der Wert den fünften Werktag in Folge unter dieser Grenze, endet die Notbremse am übernächsten Tag.

Da am Samstag ein Feiertag ist, entscheidet sich also erst am Montag, ob wir am Mittwoch, den 05.05.2021, das Studio wieder öffnen dürfen. Wir werden ab dem Wochenende schon Trainingstermine vergeben. Weitere Informationen dazu folgen am Freitag.

 

 

26.04.2021: Endlich eine Perspektive!

Auch wenn gerade erst die Bundesnotbremse in Kraft getreten ist, hielt die am Samstag veröffentlichte 19. CoBeLVO des Landes Rheinland-Pfalz gute Neuigkeiten für uns bereit: Es gibt endlich wieder eine Perspektive zur Öffnung der Fitnessstudios in RLP!
 
Bleibt die 7-Tage-Inzidenz den fünften Werktag in Folge unter 100, dann dürfen wir am übernächsten Tag - wenn auch unter strengen Auflagen - wieder für euch öffnen!
 
Die Auflagen sehen aktuell so aus:
- Es muss ein tagesaktueller negativer Test vorgelegt werden
- Beim Training ist ein Abstand von 3m einzuhalten
- Es ist maximal 1 Person pro 40qm Trainingsfläche zugelassen ( -> Terminvergabe)
- Umkleiden, Duschen und der Saunabereich werden zunächst wieder gesperrt bleiben
 
Wir gehen zurzeit davon aus, dass die Maske auf allen Wegen getragen werden muss, beim Training aber abgelegt werden darf. Genauere Informationen folgen. Ebenso wissen wir noch nicht, wie es sich bzgl. der Testpflicht verhält, wenn man schon vollständig geimpft ist.
 
Sollte die Inzidenz drei Tage in Folge über 100 ansteigen, greift die Notbremse ab dem übernächsten Tag erneut und wir müssen das Studio wieder schließen!
 
Wir werden uns in den kommenden Tagen bzgl. der Terminvergabe bei euch melden! Um bestens vorbereitet zu sein, registriert euch in der MySports-App (siehe Beitrag vom 17. März)!
 
Die 19. Verordnung gilt vorerst bis zum 23. Mai 2021.
 
Bis hoffentlich bald im Studio!
 

 

 

04.04.2021: Frohe Ostern!

Wir wünschen euch allen ein frohes Osterfest! Leider gibt es aktuell noch nichts Neues zu einer möglichen Wiedereröffnung...

 

 

 

 

25.03.2021: Jeden Mittwoch im Lockdown - Rückenkurs im Livestream

Unseren Kurs "Back Up" werden wir für die restliche Zeit der Studioschließung jeden Mittwoch von 18:00 - 18:45 Uhr im Livestream bei Microsoft Teams anbieten. Über den Link auf der Startseite kommt ihr mittwochs zum Kurs und schon im Vorfeld zum Download der App. Weitere Infos findet ihr weiter unten beim Eintrag vom 22.03.2021.

 

 

24.03.2021: Modellregionen in RLP sollen nach Ostern öffnen können

Der allgemeine Lockdown wurde zunächst bis zum 18.04.2021 verlängert. In Rheinland-Pfalz soll nach Ostern (ab Dienstag, 06,04.2021) ein Modellversuch gestartet werden. Kommunen, deren 7-Tage-Inzidenz unter 50 liegt und die ein schlüssiges Test- und Nachverfolgungskonzept vorlegen, KÖNNEN dann als sogenannte "Modellregion" viele Einrichtungen (u.a. Fitnessstudios) unter Einhaltung von Auflagen wieder öffnen.

Wie realistisch dieser Inzidenzwert zu dem Zeitpunkt sein wird und ob der Landkreis Vulkaneifel die weieren Kriterien als Modellregion erfüllen kann, bleibt allerdings noch abzuwarten.

 

 

22.03.2021: Rückenkurs im Livestream

Am kommenden Mittwoch, den 24.03.2021, werden wir von 18:00 Uhr bis 18:45 Uhr unseren Kurs "Back Up" im Livestream anbieten. Der Stream läuft über die Plattform MICROSOFT TEAMS. Ladet euch im Vorfeld am besten die entsprechende App auf euren Computer, euer Tablet oder Smartphone runter. Auf der Startseite findet ihr den Link zum Kurs, so könnt ihr auch die App installieren. Ihr müsst euch bei MICROSOFT TEAMS nicht registrieren, sondern könnt einfach euren Namen eingeben und als "Gast" am Kurs teilnehmen.

Zur Durchführung des Kurses braucht ihr nichts weiter als eine Gymnastik- oder Isomatte und ein Handtuch zum Unterlegen. Der Kurs wird ohne Musik stattfinden. Ihr könnt euch gerne zuhause eure Lieblingsmusik im Hintergrund anmachen.

Der Livestream ist für unsere Mitglieder, unsere Gäste und alle, die in (hoffentlich naher) Zukunft bei uns im Studio wieder etwas für ihre Fitness und Gesundheit tun möchten.

Bei weiteren Fragen zum Kurs, kontaktiert uns gerne per E-Mail oder über Social Media.

Wir freuen uns auf euch!

 

 

 

19.03.2021: Öffnung von Fitnessstudios bis auf Weiteres ausgesetzt

Das Land Rheinland-Pfalz hat heute bekanntgegeben, dass der 4. Öffnungsschritt, in dem auch Fitnessstudios erwähnt wurden, nicht wie ursprünglich geplant ab dem kommenden Montag eingeleitet wird. Einzig die Außengastronomie wird dann wohl unter strengen Auflagen für Besucher mit tagesaktuellen Schnell- oder Selbsttest wieder öffnen dürfen.

In der kommenden Woche möchte sich die Landesregierung mit den Kommunen zusammensetzen und eine Lockerungsstrategie ausarbeiten, die auch regionale Öffnungen, abhängig von den örtlichen Fallzahlen, erlauben soll.

 

 

18.03.2021: Terminvereinbarung per App möglich

Erst am morgigen Freitag soll es eine Entscheidung unserer Landesregierung über den nächsten Öffnungsschritt geben. Von einem Aussetzen des nächsten Öffnungsschrittes, über eine komplette Verlängerung des Lockdowns, bis hin zu Öffnungen in sogenannten "Modellregionen" ist anscheinend alles drin. Wir hoffen, dass an dem Stufenplan der letzten Bund-Länder-Konferenz festgehalten wird und wir ab Montag, wenn auch nur mit Schnell- oder Selbsttest, wieder für euch da sein können!

Mit den genauen Auflagen für eine mögliche Öffnung ist dann allerdings nicht vor dem Wochenende zu rechnen. Also alles sehr kurzfristig, aber das kennen wir ja schon vom letzten Jahr! Anders als im Sommer 2020 werden wir dieses Mal wohl nicht um eine Terminvergabe herumkommen. Euer Training könnt ihr dann per App, telefonisch oder später auch direkt im Studio buchen.

Damit ihr perfekt vorbereitet seid, ladet euch am besten schon jetzt die „MySports“ App kostenlos aus dem Google Play- oder Apple App-Store herunter. Dort registriert ihr euch einfach mit der Mailadresse, die auch bei uns im Studio hinterlegt ist. Wer im letzten Jahr bereits die Studioauslastung über das Smartphone gecheckt hat, besitzt schon die richtige App. Auch wenn ihr über 10er- / Monats- oder Tageskarten bei uns trainiert, ist eine Buchung über die App möglich!

Sollte die Anmeldung nicht funktionieren, liegt das vermutlich daran, dass bei uns nicht die richtige oder noch keine Mailadresse hinterlegt ist. Schreibt uns in dem Fall eine Mail mit eurem Namen und dem Betreff „MySports“ an info@schwitzkasten-daun.de, dann richten wir alles ein und geben euch Bescheid.

Bitte beachten: Erst wenn wir die Auflagen zur maximalen Personenzahl kennen, können wir die Termine planen und dann schnellstmöglich zur Buchung freigeben. Informationen zur Trainingsdauer und einer möglichen maximalen Trainingsanzahl pro Woche können wir ebenfalls zurzeit noch nicht geben.

Jetzt gilt es, die Daumen zu drücken, dass der Öffnungsschritt nicht ausgesetzt wird und ihr dann hoffentlich nächste Woche wieder bei uns trainieren dürft!

 

 

 

16.03.2021: Wir warten noch auf Informationen

Es gibt immer noch keine Neuigkeiten zu unserer möglichen Wiedereröffnung! Der 4. Öffnungsschritt richtet sich leider nicht nach unserer regionalen 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Vulkaneifel, sondern nach der landesweiten Inzidenz in RLP. Diese lag gestern mit 61,2 den fünften Tag in Folge über 50. Die Bedingung für eine „normale“ Nutzung des Studios war, dass die landesweite Inzidenz 14 Tage lang stabil unter 50 bleibt.
 
Wir gehen demnach aktuell davon aus, dass wir am kommenden Montag, den 22.03.2021, bei einer landesweiten Inzidenz zwischen 50-100 für das Training mit Vorlage eines tagesaktuellen Schnell- oder Selbsttests öffnen dürfen. Eine offizielle Bestätigung steht hierzu aber leider noch aus. Für den Fall einer Wiedereröffnung am Montag fehlen uns zurzeit auch noch die Auflagen, unter denen ein Training wieder stattfinden könnte. Genauso wissen wir noch nicht, wie die Vorlage der Tests ablaufen soll.
 
In Hessen (40qm/Person) und Schleswig-Holstein (80qm/Person) haben die Studios bereits seit dem 08.03.2021 wieder geöffnet. Aufgrund dieser Vorgaben gehen wir davon aus, dass wir bei einer entsprechenden maximalen Kapazität mit einem Anmeldesystem arbeiten müssen. Für die Terminvergabe planen wir die Nutzung einer App. Aber auch telefonisch oder direkt im Studio soll die Trainingsbuchung möglich sein. Weitere Infos dazu folgen.
 
Sobald es etwas Neues gibt, werden wir euch schnellstmöglich in Kenntnis setzen!
 

 

03.03.2021: Möglicher 4. Öffnungsschritt ab 22.03.2021

Seit dem späten Mittwochabend gibt es Neuigkeiten zu den Corona-Lockerungen! Es wurde ein Stufenplan veröffentlicht, der im 4. Öffnungsschritt erstmals auch Fitnessstudios berücksichtigt. Wie gut diese Nachricht im Endeffekt ist, bleibt noch abzuwarten. Der Plan bietet aber endlich eine Perspektive und jetzt heißt es Daumen drücken, dass wir das Studio schon bald wieder für euch öffnen dürfen!
 
Der 4. Öffnungsschritt wird frühestens ab dem 22.03.2021 eingeleitet und ist stark von der landesweiten 7-Tage-Inzidenz abhängig. Befindet sich die Inzidenz bis dahin mindestens 14 Tage konstant unter 50, könnt ihr wieder unter den geltenden Auflagen trainieren kommen. Bei einer Inzidenz zwischen 50-100 muss ein tagesaktueller negativer Schnell- oder Selbsttest vorgelegt werden (weitere Informationen liegen uns dazu leider noch nicht vor).
 
Unter welchen Auflagen wir dann ggf. öffnen dürfen und wie dementsprechend euer Training abläuft, wissen wir bislang noch nicht. Maskenpflicht? Maximale Anzahl? Terminvergabe? Wir hoffen, darüber dieses Mal etwas frühzeitiger in Kenntnis gesetzt zu werden und halten euch auf dem Laufenden.
 
Vielen Dank für eure Treue und die bisherige Unterstützung!
 
 

10.02.2021: Lockdown verlängert bis Anfang März

Die Bundesregierung hat den Lockdown erneut um drei Wochen bis mindestens zum 07. März 2021 verlängert.
 
Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal bei euch für die Unterstützung in dieser schwierigen Zeit bedanken! Leider haben wir zum jetzigen Zeitpunkt von den beantragten Hilfen für November und Dezember noch nichts erhalten. Vielen Dank an alle, deren Beiträge wir während der vergangenen Monate weiterhin einziehen durften. Ihr helft uns damit wirklich sehr!
 
Sobald es ein Datum zur Wiedereröffnung der Fitnessstudios in RLP gibt, werden wir uns mit verschiedenen Kompensationsmöglichkeiten zu den gezahlten Beiträgen an euch wenden. Hoffen wir, dass die nächste Verhandlung zu schrittweisen Lockerungen am 03. März für uns alle bessere Neuigkeiten bereithält!
 
Bleibt gesund und haltet durch!
 
 
 

24.12.2020: Frohe Weihnachten

Wir wünschen euch und euren Familien ein schönes Weihnachtsfest. Genießt die Zeit mit euren Liebsten und bleibt vor allem gesund!
 
Auch wenn die Feiertage dieses Jahr anders ausfallen und diese schwierige Situation noch etwas andauern wird, hoffen wir auf ein besseres und normaleres Jahr 2021! Vielen Dank für eure Unterstützung und den Zusammenhalt während der vergangenen zehn Monate.
 
Wir hoffen sehr, bald wieder für euch da sein zu können und gemeinsam an eurer Fitness und Gesundheit zu arbeiten!
 
 

26.11.2020: Lockdown bis zum Ende des Jahres verlängert

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, bleibt das Studio aufgrund der behördlichen Anordnung leider weiterhin geschlossen. Nach dem Beschluss der Bundesregierung wurde die coronabedingte Schließung von Fitnessstudios deutschlandweit offiziell bis zum 20. Dezember, voraussichtlich aber mindestens bis Ende dieses Jahres verlängert.
 
Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für eure bisherige Unterstützung während der beiden Schließungen bedanken! Auch im Dezember hoffen wir wieder auf eure Solidarität, werden die Beiträge zunächst im normalen Rhythmus weiter einziehen und uns anschließend um eine faire Lösung bemühen.
 
Selbstverständlich wollen wir die entgangene Trainingszeit im Studio über mehrere zur Auswahl stehende Optionen kompensieren. Genauere Informationen dazu folgen, sobald wir wissen, ab wann wir wieder öffnen dürfen.
Die gewünschte Art der Kompensation kann dann nach der Wiedereröffnung gewählt werden.
 
Sollte jemand zurzeit nicht in der Lage sein, den Mitgliedsbeitrag weiterzahlen zu können, bitten wir um Kontaktaufnahme per E-Mail oder über die verschiedenen Messenger. Auch hier werden wir eine unkomplizierte Lösung finden!
 
Lasst uns in dieser nervigen Zeit weiterhin zusammenhalten, die Regeln befolgen und dann werden wir uns schon bald hier im Studio wiedersehen! Wir hoffen sehr, dass das Jahr 2021 für euer Training, für alle Fitnessstudios und die vielen weiteren Unternehmen, die von den Schließungen betroffen sind, wieder Besseres bereithält!
 
 
 

28.10.2020: Lockdown Light ab dem 02. November

Bund und Länder haben heute beschlossen, dass u.a. Fitnessstudios ab kommendem Montag (02.11.2020) erneut schließen müssen. Die angeordnete Schließung gilt voraussichtlich bis Ende November.
 
Bis Allerheiligen am Sonntag (Öffnungszeiten: 10:00 - 18:00 Uhr) könnt ihr natürlich noch unter den bisherigen Auflagen trainieren.
 
Wir werden die Mitgliedsbeiträge im November zunächst ganz normal einziehen, da leider noch nicht absehbar ist, wann und in welcher Form die angekündigte November-Hilfe an die betroffenen Unternehmen ausgezahlt wird. Die entgangene Trainingszeit werden wir dann im Anschluss an die Schließung kompensieren.
 
Sollte jemand seinen Beitrag im November nicht weiterzahlen wollen, kontaktiert uns bitte per E-Mail oder über die Messenger der sozialen Medien.
 
Jeder Einzelne von uns trägt jetzt dazu bei, dass die Infektionszahlen nicht weiter steigen. Gemeinsam schaffen wir das auch ein zweites Mal!
 
Bleibt alle gesund!